Die Internet-Browser "Google Chrome" und "Mozilla Firefox" sind dazu übergegangen einen PDF-Betrachter in die Software einzubauen. Bisher wurde die kostenlose Erweiterung von Acrobat verwendet. Bei der Verwendung der genannten Bowser kommt es oft zu einer veränderten Anzeige (Schrift schlechter lesbar) und es lassen sich PDF-Formulare nicht richtig ausfüllen. Um dem Problem zu entgehen können Sie:
1. die PDF-Datei auf Ihren Computer herunterladen und anschließend mit dem original Acrobat PDF-Reader öffnen oder
2. die Browser dauerhaft umstellen, damit sie wieder die Erweiterung von Acrobat zur Darstellung der PDFs nutzen. PDF Betrachter unter Google Chrome deaktivierenPDF Betrachter unter Mozilla Firefox deaktivieren
Beachten Sie, dass der Firefox-Browser ältere Acrobat Erweiterungen (<=
Version 9.xx) selbstständig abschaltet. Unter Umständen müssen sie also die Acrobat Erweiterung aktualisieren. Acrobat Erweiterung