Die Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) hat bestimmte Behandlungen von der Kostenübernahme ganz oder teilweise ausgeschlossen (Anlage 1 zu § 6 Absatz 2 BBhV). Ein entsprechendes Verzeichnis können Sie sich herunterladen. Soweit in diesem Verzeichnis die Kostenübernahme im Ausnahmefall von einer bestimmten Diagnose abhängig gemacht wird, muss diese Diagnose in der Rechnung angegeben sein.

Anlage 1 der Bundesbeihilfeverordnung