Unsere Informationstechnik und unsere Arbeitsabläufe sind auf eine rationelle und wirtschaftliche Bearbeitung der Anträge ausgerichtet. Durch die Versendung von Eingangsbestätigungen würden zusätzliche Kosten entstehen, die im Interesse der Solidargemeinschaft unserer Versicherten und im Sinne unserer preisgünstigen Mitgliederbeiträge nicht zu rechtfertigen wären.
Dank der elektronischen Erfassung der Anträge haben die Kundenberatungen Zugriff auf die Vorgänge und können im Einzelfall bei Rückfragen nachsehen, ob ein Antrag eingegangen oder ein bestimmter Beleg vorhanden ist.